Besucherzaehler

Besucherzaehler

Einen ganz herzlichen Dank an das Veganbrunchteam Saarlouis für die großzügige Spende von 250,oo € für unseren Lebenshof!

Paula ist wieder da!

Paula, die kleine Großstadttaube

der beliebte Comic "zum Nachdenken" für groß und klein (in 4 Farben)

Skript zum Vortrag

 

„Geschlechterbedingte Ungleichheit und der Versuch, fair miteinander umzugehen“

 

der am 13.03.2016 beim Veganbrunch Saarbrücken gehalten wurde

Hunde wohnungsloser Menschen

wenn der Hund der einzig verlässliche Partner ist

 

Total Liberation Interview 3

– TVG Saar e.V.


Unterstützung und Solidarität für die mutigen Besetzer*innen des Hambacher Forsts

03. Mai 2015 Hambacher Forst
03. Mai 2015 Hambacher Forst

Provokation und übelster "roll back" im saarl. "Tierschutz"

Protestaufruf vor Zoo Neunkirchen 18. Juni 2015

 

nazis und Tierrechte

Transkript des Referats von Colin Goldner
Transkript des Referats von Colin Goldner
Nazis und Tierrechte Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
36-seitige Broschüre zum Referat
36-seitige Broschüre zum Referat

 

Buchtipp:

Deutsche Erstausgabe 2014
Deutsche Erstausgabe 2014

in eigener Sache

 

Strafanzeige durch "Tierschützer"

 

Sämtliche Vorwürfe gegen Tierversuchsgegner waren frei erfunden

 

 

 

 

Flyer

 

Pizza Hawaii

für 3-4 Personen

 

 

fertiger, veganer Pizzateig*

für rechteckiges Backblech

1 Dose Pizzatomaten

1 Dose Ananas

1 Packung veganer Aufschnitt

1/2 - 1 500g-Packung

      Willmersburger

      Pizzaschmelz

Salz, Pfeffer, Oreganogewürz

 

 

 

 

 

  1. ein großes, viereckiges Backblech mit Olivenöl einpinseln
  2. Pizzateig auf das geölte Blech legen, überstehende Ränder nach innen falten
  3. Pizzatomaten darauf verteilen
  4. Willmersburger Pizzaschmelz darüber streuen
  5. alle anderen Zutaten ebenfalls gleichmäßig auf die Tomatenmasse geben
  6. mit Salz, Pfeffer, Oregano nach Geschmack würzen
  7. Pizza nach Packungsanleitung backen

 

 

* z. B. "Landmanns Pizzateig"

 (Kaufland, Penny u. a.)

Flammkuchen 'Käse'-Lauch

1 fertiger Flammkuchenboden (Edeka, TK)
Sonnenblumenöl
ca. 30g Räuchertofu, fein gewürfelt
1 kl. Stange Lauch, in dünne Ringe geschnitten
3 EL Soyananda
1 EL Soya Cuisine
2 El Wilmersburger Pizzaschmelz
1 TL Hefeflocken

 

 

 

 

  1. den Räuchertofu im Öl kross anbraten, den Lauch dazugeben und kurz mitbraten
  2. inzwischen Soyananda mit Soya Cuisine verrühren
  3. den Pizzaschmelz mit den Hefeflocken mischen, beides auf dem Boden verteilen
  4. den Räuchertofu und den Lauch darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 250° ca. 7 Minuten backen

schnelle Pizza

für 3-4 Personen

 

fertiger, veganer Pizzateig*

für rechteckiges Backblech

1 Dose Pizzatomaten

1 Glas Artischockenherzen

1 Glas schwarze Oliven

1 kleine Dose Champignons

   (geschnitten)

1/2 - 1 500g-Packung

      Willmersburger

      Pizzaschmelz

frischer Basilikum

Salz, Pfeffer, Oreganogewürz

  • ein großes, viereckiges Backblech mit Olivenöl einpinseln
  • Pizzateig auf das geölte Blech legen, überstehende Ränder nach innen falten
  • Pizzatomaten darauf verteilen
  • alle anderen Zutaten ebenfalls gleichmäßig auf die Tomatenmasse geben
  • mit Salz, Pfeffer, Oregano nach Geschmack würzen
  • zuletzt den Willmersburger Pizzaschmelz darüber streuen
  • Pizza nach Packungsanleitung backen
  • vor dem Servieren mit frischem Basilikum verzieren

 

* z. B. "Landmanns Pizzateig"

 (Kaufland, Penny u. a.)

Grundrezept für Pizzateig

 

 

für 1 Blech oder 2 runde Pizzen

---------------------------------------------
400 g Mehl
200 ml lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
1 TL Zucker
2 TL Salz
4 EL Olivenöl

 

  • Mehl und Salz vermischen
  • Zucker und Öl im Wasser verrühren und Hefe hineinbröseln (bzw. Trockenhefe einstreuen) und unter Rühren auflösen
  • Trockene und feuchte Zutaten vermischen und ca. 10 Minuten kneten
  • Zugedeckt etwa 30 Minuten stehen lassen und dann 1x viereckig oder 2x rund ausrollen
  • (nach Wahl belegen und bei 200° C für 20 Minuten backen.)

Flammkuchen

Eine Packung fertige, vegane Flammkuchenböden

(Inhalt ca 4-5 St. - Edeka Aktivmarkt, Kaufland etc.)


Belag:

--------
1-2 Zwiebeln
Sojajoghurt
1 P. Räuchertofu ca 200g
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence
Öl

 

 

 

 

 

  • Räuchertofu in kleine Würfeln schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig anbraten und zur Seite stellen.
  • Die Zwiebeln schneiden wie man möchte, feine Ringe oder Streifen.
  • Sojajoghurt je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen. Ca 2-4 EL davon auf dem Teig verstreichen.
  • Etwas von den Zwiebeln und dem Tofu je nach Gusto dazugeben.
  • Für ca 10 -12 min mit Ober und Unterhitze auf höchster Stufe backen.