Besucherzaehler

Besucherzaehler

Einen ganz herzlichen Dank an das Veganbrunchteam Saarlouis für die großzügige Spende von 250,oo € für unseren Lebenshof!

Paula ist wieder da!

Paula, die kleine Großstadttaube

der beliebte Comic "zum Nachdenken" für groß und klein (in 4 Farben)

Skript zum Vortrag

 

„Geschlechterbedingte Ungleichheit und der Versuch, fair miteinander umzugehen“

 

der am 13.03.2016 beim Veganbrunch Saarbrücken gehalten wurde

Hunde wohnungsloser Menschen

wenn der Hund der einzig verlässliche Partner ist

 

Total Liberation Interview 3

– TVG Saar e.V.


Unterstützung und Solidarität für die mutigen Besetzer*innen des Hambacher Forsts

03. Mai 2015 Hambacher Forst
03. Mai 2015 Hambacher Forst

Provokation und übelster "roll back" im saarl. "Tierschutz"

Protestaufruf vor Zoo Neunkirchen 18. Juni 2015

 

nazis und Tierrechte

Transkript des Referats von Colin Goldner
Transkript des Referats von Colin Goldner
Nazis und Tierrechte Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
36-seitige Broschüre zum Referat
36-seitige Broschüre zum Referat

 

Buchtipp:

Deutsche Erstausgabe 2014
Deutsche Erstausgabe 2014

in eigener Sache

 

Strafanzeige durch "Tierschützer"

 

Sämtliche Vorwürfe gegen Tierversuchsgegner waren frei erfunden

 

 

 

 

Flyer

 

Ofenkartoffeln mit Cocktailtomaten und Cheeseburger

Ofenkartoffeln mit Cocktailtomaten
--------------------------------------------------
Kartoffeln
Cocktailtomaten
1 Knoblauchzehe
Rosmarin
    am besten natürlich frisch
Agavendicksaft
wer mag: schwarzer Pfeffer
                 aus der Mühle
 
 
 
 



  1. Kartoffeln und Tomaten waschen und halbieren.
  2. Die Kartoffelhälften mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform legen.
  3. Tomaten, Knoblauch und etwas etwas Rosmarin dazu geben und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Bei etwa 200°C Unter und Oberhitze auf mittlerer Schiene für ca 1 Stunde backen. Die genaue Backzeit hängt von der Größe der Kartoffeln ab.
  5. wenn die Kartoffeln gebräunt sind etwas Agavendicksaft drüber geben und noch eine weile im Ofen lassen
  6. Eventuell zwischendurch nochmal mit Öl beträufeln.
 

Burger
----------
vegane Burgerbrötchen
Tomaten
Eisbergsalat
Zwiebeln
Gurken
Ketchup
vegane Mayo
Cheddar z.B. Wilmersburger
Burgerbulletten z.B. von Aldi

  • Die Burgerbuletten in einer Pfanne beidseitig anbraten und mit den anderen Zutaten in einem Burgerbrötchen stapeln.