Besucherzaehler

Besucherzaehler

Einen ganz herzlichen Dank an das Veganbrunchteam Saarlouis für die großzügige Spende von 250,oo € für unseren Lebenshof!

Paula ist wieder da!

Paula, die kleine Großstadttaube

der beliebte Comic "zum Nachdenken" für groß und klein (in 4 Farben)

Skript zum Vortrag

 

„Geschlechterbedingte Ungleichheit und der Versuch, fair miteinander umzugehen“

 

der am 13.03.2016 beim Veganbrunch Saarbrücken gehalten wurde

Hunde wohnungsloser Menschen

wenn der Hund der einzig verlässliche Partner ist

 

Total Liberation Interview 3

– TVG Saar e.V.


Unterstützung und Solidarität für die mutigen Besetzer*innen des Hambacher Forsts

03. Mai 2015 Hambacher Forst
03. Mai 2015 Hambacher Forst

Provokation und übelster "roll back" im saarl. "Tierschutz"

Protestaufruf vor Zoo Neunkirchen 18. Juni 2015

 

nazis und Tierrechte

Transkript des Referats von Colin Goldner
Transkript des Referats von Colin Goldner
Nazis und Tierrechte Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
36-seitige Broschüre zum Referat
36-seitige Broschüre zum Referat

 

Buchtipp:

Deutsche Erstausgabe 2014
Deutsche Erstausgabe 2014

in eigener Sache

 

Strafanzeige durch "Tierschützer"

 

Sämtliche Vorwürfe gegen Tierversuchsgegner waren frei erfunden

 

 

 

 

Flyer

 

Zoo Saarbrücken

 

Zeitungsartikel vom 27.01.2012 über die

skandalösen Zustände im Saarbrücker Zoo:

27_01_12_SAA_003 - Saarbrücker Zoo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 844.5 KB

Zoo-Experte Frank Albrecht fordert:

 

 Macht den Saarbrücker Zoo dicht!

 

 

Auszug aus diesem Artikel:

 

Frank Albrecht war entsetzt von den Zuständen in Saarbrücken

 

Enge Käfige, veraltete Anlagen, nicht artgerechte Tierhaltung. Der bundesweit prüfende Zoo-Experte Frank Albrecht (43) nahm jetzt die Tierparks im Saarland unter seine kritische Lupe: Sein vernichtendes Fazit: "Der Saarbrücker Zoo muss geschlossen werden."

Albrecht gehört zur Organisation "EndZoo", die die Tierhaltung in deutschen und österreichischen Zoos beobachtet. Er sagt: "Ich habe mir die Einrichtung im Dezember 2011 angeschaut und war erschrocken über den Zustand der Anlagen. Im Vergleich mit anderen Städten liegt Saarbrücken im unteren Drittel."

Er zählt auf: "Die Anlage für die Jaguare ist zu klein, die Giraffen müssen sich zusammen mit den Zebras und den Antilopen die Winterhalle teilen und die Haltung der Gorillas ist schlichtweg katastrophal."

 

 

Frank Albrecht hat in seiner Präsentation am 12. Februar 2012 anlässlich unseres Brunchs auch die regionalen Zoos: Neunkirchen, Saarbrücken und Kaiserslautern  nach vor kurzer Zeit erfolgter Inaugenscheinnahme dezidiert und mit Fotodukumentation  einbezogen.

 

Jetzt auch harte Kritik am Zoo Neukirchen siehe s.o.z. vom 30.01.2012

 

 

 

Fotos von 2011 - Saarbrücker Zoo:

 

 

ZOO SAARBRÜCKEN: Gorilla nach Kiev verkauft - Protestmail: