Besucherzaehler

Besucherzaehler

Einen ganz herzlichen Dank an das Veganbrunchteam Saarlouis für die großzügige Spende von 250,oo € für unseren Lebenshof!

Paula ist wieder da!

Paula, die kleine Großstadttaube

der beliebte Comic "zum Nachdenken" für groß und klein (in 4 Farben)

Skript zum Vortrag

 

„Geschlechterbedingte Ungleichheit und der Versuch, fair miteinander umzugehen“

 

der am 13.03.2016 beim Veganbrunch Saarbrücken gehalten wurde

Hunde wohnungsloser Menschen

wenn der Hund der einzig verlässliche Partner ist

 

Total Liberation Interview 3

– TVG Saar e.V.


Unterstützung und Solidarität für die mutigen Besetzer*innen des Hambacher Forsts

03. Mai 2015 Hambacher Forst
03. Mai 2015 Hambacher Forst

Provokation und übelster "roll back" im saarl. "Tierschutz"

Protestaufruf vor Zoo Neunkirchen 18. Juni 2015

 

nazis und Tierrechte

Transkript des Referats von Colin Goldner
Transkript des Referats von Colin Goldner
Nazis und Tierrechte Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
36-seitige Broschüre zum Referat
36-seitige Broschüre zum Referat

 

Buchtipp:

Deutsche Erstausgabe 2014
Deutsche Erstausgabe 2014

in eigener Sache

 

Strafanzeige durch "Tierschützer"

 

Sämtliche Vorwürfe gegen Tierversuchsgegner waren frei erfunden

 

 

 

 

Flyer

 

Neunkircher Zoodirektor provoziert Tierrechtsorga


 

Unsere Antwort vom 19. März 2015 auf die (unten stehende) Provokation durch Zoodirektor Fritsch:

 

 

 

Servus Herr Fritsch,  


mit Sicherheit bin ich, noch andere Vertreter und Mitglieder unserer Organisation bereit, sich mit Ihnen über das Ausbeutungssystem "Zoo" zu unterhalten.


Unterhalten hieße letztendlich, die Anerkennung zur Berechtigung des Sklaventums  nichtmenschlicher Tiere - 


unsere Zielsetzung ist deren Abschaffung - keinerlei Fragen zu stellen, über die Möglichkeiten von Verschlimmbesserungen der weltweiten Rummelplätze mit Peepshowcharakter auf Basis von Zuchthäusern und deren entwürdigter Insassen, die je nach Unterhaltungswert am Leben gelassen werden oder einer internen oder externen Verwertung, je nach entsprechendem Wertverfall zugeführt werden.


Ich glaube nicht, dass ich Ihnen die entsprechende Literatur aufzählen muß, auf die ich mich u.a. auch fachlich berufen könnte - ebenso nicht die, die diese litanaihaft vorgebrachte populistische Artenschutzlüge widerlegt.


Sicherlich ist festzustellen - wie ich kurz anriss, dass in letzter Zeit wieder vermehrt speziesistische "Tierschützer" dieses Ausbeutungssystem mehr oder weniger offen, opportunistisch und ohne Gewissenbisse unterstützen. 


Genau diesen Tierschützern - um auf Ihre weitere Frage einzugehen, möchte unsere Organisation „schaden“  - um nichtmenschliche Tiere tatsächlich zu schützen.


Auch aus diesem Grunde, werden wir bei besagter „angedrohter“ Führung der Mitglieder des Stiftungsrates - die wir als lächerlich-pubertäre Reaktion auf unseren letzten Protest einordnen - auf der anderen Seite des „Zoos“  an diesem Tage und auch im Vorfeld deutlich unsere Position darlegen.


ein freundlicher Gruß würde mir schwerfallen


Provokation und übelster "roll back" im saarl. "Tierschutz"

Protestaktion vor Zoo Neunkirchen 18. Juni 2015

http://www.tvg-saar-vegan.de/termine/protestaktion-vor-zoo-neunkirchen/



Rolf Borkenhagen







Hallo Herr Borkenhagen,
 
Sie sind ein sehr engagierter Mann, das muss ich anerkennen. Leider haben Sie zu Zoos eine sehr negative Haltung, die heute so nicht gerechtfertigt ist. Ich unterhalte mich gerne mit Ihnen, um alle Ihre Fragen und Kritiken zu diskutieren. Sie schaden aber durch die Focussierung des Tierschutzes auf den Zoo den Artenschutz und den Tierschutz! Das kann doch nicht Ihr Ziel sein?
 
Beste tierische und ganz herzliche Grüße aus dem Neunkircher Zoo 
 
Dr. Norbert Fritsch
 
Zoodirektor & Geschäftsführer
 
EAZA Reptile TAG Monitoring  für Vietnamesische Langnasennattern